Sie sind hier:

Datenschutzerklärung



Verantwortliche Stelle und Datenschutzbeauftragte
Für Fragen, Auskunftsersuche, Anträge, Beschwerden oder Kritik hinsichtlich unseres Datenschutzes können Sie sich an den Verantwortlichen des Landesverbandes wenden.
Verantwortlich im Sinne des Datenschutzgesetzes:
Deutsche Vereinigung Morbus Bechterew
Landesverband Rheinland-Pfalz e.V.
Jürgen Seifert
Helmut-Braun-Ring 3
76761 Rülzheim
Tel.: 07272 / 7778192
E-Mail: seifert dvmb-rlp.de
(E-Mail ohne Leerzeichen verwenden)


Die korrekte Umsetzung des Datenschutzes wird von unserer Datenschutzbeauftragten begleitet und unterstützt. Wenn Sie Anliegen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, besteht die Möglichkeit, sich direkt mit der Datenschutzbeauftragten in Verbindung zu setzen.
Datenschutzbeauftragte:
Sylvia Mildenberger
Essinger Straße 53
76877 Offenbach
Tel.: 0151 / 61 35 90 18
E-Mail: datenschutzbeauftragte dvmb-rlp.de
(E-Mail ohne Leerzeichen verwenden)


Geben Sie bitte beim Versand einer E-Mail im Betreff den Vermerk "Datenschutz" an.
Als Betreiber der Website des Rheinland-Pfälzischen Landesverbandes der Deutschen Vereinigung Morbus Bechterew e.V. nehmen wir den Schutz aller Website-Besucher, vor allem hinsichtlich personenbezogener Daten, sehr ernst. Alle diesbezüglichen Informationen werden vertraulich gemäß den gesetzlichen Vorschriften behandelt.

Zu dieser Datenschutzerklärung
Wir bitten Sie, die nachfolgende Zusammenfassung über die Funktionsweise unserer Website https://www.dvmb-rpl.de aufmerksam zu lesen.
Die hier aufgeführte Datenschutzerklärung entspricht den Richtlinien der DSGVO und des BDSG. Sie soll über die Art, den Zweck und die Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber Deutsche Vereinigung Morbus Bechterew Landesverband Rheinland-Pfalz e.V. informieren.
Gleichwohl unsere Seite mit verschieden Sicherheitsvorkehrungen ausgestattet ist, kann kein vollständiger Schutz Ihrer Daten gewährleistet werden, da Sicherheitslücken in datenverarbeitenden Systemen nicht ausgeschlossen werden können. Sollten Sie Anliegen bezüglich der Erhebung Ihrer Daten haben, finden Sie am Beginn des Textes die entsprechenden Kontaktdaten unserer Ansprechpartner.

Personenbezogene Daten
Wenn Sie mit uns über das Kontaktformular oder per E-Mail kommunizieren, fallen Daten an, die zum Teil gespeichert werden. Dabei sind personenbezogene Daten, also Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen lassen, besonders sensibel. Laut DSGVO besteht für uns die Verpflichtung, den gesamten Umfang aller derartigen Daten aufzulisten:

Kontaktformular
Auf unserer Internetseite ist ein Kontaktformular vorhanden, welches für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Nehmen Sie diese Möglichkeit wahr, so werden in der Eingabemaske eingegebene Daten per E-Mail an uns übermittelt und gespeichert. Diese personenbezogenen Daten nach DSGVO sind:
Firma oder Name
Anschrift
Telefon
E-Mail-Adresse
IP-Adresse
Datum und Uhrzeit
Ihre Nachricht an uns

E-Mail
Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die angegebene E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert. Es folgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte.
Bei Versendung von sehr sensiblen Daten oder Informationen ist es empfehlenswert, den Postweg zu nutzen, da eine vollständige Datensicherheit per E-Mail nicht gewährleistet werden kann.

Wie wir Daten erheben
Unsere Website kann selbstverständlich genutzt werden, ohne dass Sie persönliche Daten angeben. Sollten jedoch zu irgendeinem Zeitpunkt personenbezogene Daten wie z.B. in einem Kontaktformular abgefragt werden, so ist deren Angabe freiwillig.
Von uns erhobene Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, dass Sie uns Ihre Einwilligung dazu erteilen oder dass wir aus rechtlichen Gründen dazu befugt sind.

Log-Dateien
Die Zugriffe auf unser Internetangebot werden durch das bereitstellende Computersystem automatisch in Form einer Logdatei protokolliert. Das bedeutet, dass jede Anfrage, die Ihr Endgerät an den Server sendet, in dieser Datei gespeichert wird.
In der Log-Datei werden folgende Informationen protokolliert:
Zugriff auf die Seite: Datum, Uhrzeit, Häufigkeit Wie Sie auf die Seite gelangt sind (vorherige Seite, Hyperlink etc.) Menge der gesendeten Daten Welchen Browser und welche Version desselben Sie verwenden Ihre IP-Adresse Die hier erhobenen Daten werden statistisch ausgewertet und dienen der Verbesserung unseres Angebotes. Der Betreiber darf Server-Logfiles nur dann längere Zeit speichern, herausgeben oder nachträglich auf diese zugreifen, wenn dies im rechtlichen Rahmen gestattet ist (z.B. bei Verdacht auf rechtswidrige Aktivitäten).

Cookies
Auf einigen unserer Seiten verwenden wir sog. "Session-Cookies", um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die nur für die Dauer Ihres Besuchs unserer Webseite auf Ihrer Festplatte hinterlegt und abhängig von der Einstellung Ihres Browser-Programms beim Beenden des Browsers wieder gelöscht werden. Diese Cookies rufen keine auf Ihrer Festplatte über Sie gespeicherten Informationen ab und beeinträchtigen nicht Ihren PC oder Ihre Dateien. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie auf die Sendung von Cookies hinweist.

Newsletter und Forum
Newsletter und Forum sind Angebote des Bundesverbandes der Deutschen Vereinigung Morbus Bechterew (kurz: DVMB Bundesverband). Die für diese Dienste geltenden Datenschutzbestimmungen finden Sie auf der Webseite des DVMB Bundesverbandes beziehungsweise auf der Webseite des DVMB-Forums.

Webanalysedienst
Zur Zeit verwenden wir kein Analysewerkzeug.

Datenweitergabe an Dritte
Grundsätzlich werden Ihre Daten von uns nicht an Dritte vermittelt, es sei denn, eine Weitergabe ist aufgrund gesetzlicher Vorschriften erforderlich. Außerdem stellen wir durch entsprechende Maßnahmen und regelmäßige Kontrollen sicher, dass die von uns erhobenen Daten nicht durch Dritte von außen eingesehen oder abgegriffen werden können.

Ihre Rechte
Selbstverständlich haben Sie in Bezug auf die Erhebung Ihrer Daten Rechte. Laut geltendem Gesetz sind wir dazu verpflichtet, Sie über dieselben aufzuklären. Die Inanspruchnahme und Durchführung dieser Rechte ist für Sie kostenlos.

Auskunftsrecht
Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung
Bei Fragen wenden Sie sich bitte schriftlich oder per Mail an oben genannten Verantwortlichen oder die Datenschutzbeauftragte.

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung bezüglich der Erhebung von Daten jederzeit zu widerrufen. Dieses Recht gilt mit Wirkung für die Zukunft, die bis zur Rechtskraft des Widerrufs erhobenen Daten bleiben hiervon unberührt.
Ihre persönliche Datenspeicherung können Sie mit sofortiger Wirkung schriftlich widerrufen.

Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, eine Übertragung Ihrer Daten von uns auf eine andere Stelle zu beantragen, sofern diese überhaupt erfasst werden.

Recht auf Berichtigung, Löschung oder Sperrung
Sie haben das Recht, Ihre Daten berichtigen, löschen oder sperren zu lassen. Letzteres kommt zur Anwendung, wenn die gesetzliche Lage eine Löschung nicht zulässt.

Recht auf Beschwerde
Sie haben das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde bzw. einer zuständigen Stelle zu beschweren, sofern Sie einen Grund zur Beanstandung haben sollten. Die Zuständige Aufsichtsbehörde lautet:
Landesbeauftragte für den Datenschutz Rheinland-Pfalz

Änderungen der Datenschutzerklärung
Wir als Verantwortliche behalten es uns vor, die Datenschutzerklärung jederzeit im Hinblick auf geltende Datenschutzvorschriften zu verändern. Derzeitiger Stand ist Mai 2018.
Copyright © 2008-2018 DVMB LV Rheinland-Pfalz e.V.. - Impressum